textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

Patchwork aus 4 Blueprints auf Keilrahmen montiert

 

Kreative Sonnentechniken: Heliographie (Sonnendruck) und Blueprint - die beiden Sommertechniken

Summer in the City: Tageskurs zum Sommerpreis

Sabine Jeromin-Gerdts, Fritz Jeromin

 

 Kurs-Nummer: 2017_45
 Kursort Jeromin-Werkladen Mannheim
 Termin

 Samstag 05.August 2017

 Samstag 10-17 Uhr
 

80.- EUR Kursbetrag + 10.- EUR Materialbeitrag (Beträge incl. MWSt)

 

Wenn Sie diesen Workshop mit mindestens einem weiteren Kurs aus der Reihe "Summer in the City" buchen, kostet jeder nur 75.-EUR + dem jeweilige Materialbeitrag (incl. MWSt)

 

Zu dieser "Summer in the City"Reihe gehören folgende Tageskurse:

  1. Kreatives Färben mit Procion MX (Samstag 29. Juli 2017)
  2. Kreative Techniken mit angedickter Procion MX Farbe (Sonntag 30. Juli 2017)
  3. Kreative Sommertechniken: Heliographie und Blueprint auf Stoff (Samstag 05. August 2017)
  4. Kreative Collagen mit Ecoprintpapieren und Blattgold (Sonntag 06. August 2017)
  5. Kreative Notizbücher herstellen - drucken auf SnapPap (Samstag 12.August 2017)
  6. Kreative Schriftcollagen aus patiniertem Material, Rostpapieren, Blattgold (Sonntag 13. August 2017)
 Sie werden durchgehend von zwei Kursleitern betreut

 

 

 

Sonne, Licht und Wärme sind die Zutaten für diese beiden Sommertechniken!

An diesem Samstag lernen Sie zwei Techniken kennen, die sich ideal für Patchwork, textile Bücher, Kissen, Taschen und andere kleinere Nähprojekte eignen.

 

Bei der Heliographie werden flache Gegenstände wie selbst gestaltete Schablonen, Masken, Pflanzen, Federn usw. auf einen feuchten Stoff gelegt. Nach dem Trocknen sind die abgedeckten Teile des Stoffs heller und ergeben attraktive Muster auf dem dunkleren Hintergrund.

 

Blueprint ist eigentlich eine Fototechnik: der Stoff (oder das Papier) wird mit Hilfe einer speziellen Lösung lichtempfindlich gemacht. Wie bei der Heliographie werden flache Gegenstände oder auch bemalte oder beschriebene Folien auf den Stoff gelegt und dem UV-Licht ausgesetzt. Nach einer Reaktionszeit von 15-30 Minuten wird der Stoff ausgewaschen. Alles abgedeckte bleibt weiß. Alles, was dem Licht ausgesetzt war, hat sich zu einem wunderschönen Blau entwickelt.

 

 

 

Materialbeitrag:

Im Materialbeitrag, der in der Rechnung gesondert ausgewiesen ist, ist für diesen Kurs Verbrauchsmaterial wie geeignete, z.T. vorbehandelte Probier-Stoffe, Chemikalien und Farben enthalten.

Ebenso ist das Ausleihen der erforderlichen Werkzeuge in diesem Beitrag enthalten.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN:

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort.
Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich telefonisch selten zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken. Dafür brauchen  wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses. Bitte informieren sie sich über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!