textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

 

Mark Making für Nähbegeisterte!

Individuelle Stoffe herstellen mit Pinseln, Stempeln und Stiften für kleinere und größere Nähprojekte.

Sabine Jeromin-Gerdts + Fritz Jeromin

 

 

 

 

 Kurs-Nummer: 2017_21
 Kursort Jeromin-Werkladen Mannheim
 Termin Samstag 19. - Sonntag 20. August 2017
 

 180.- EUR Kursbetrag + 15.- EUR Materialbeitrag (Beträge incl. MWSt)

 Stoff wird extra abgerechnet.

 

 

 

 

 

 

Individueller geht es nicht:

Selbst gestaltete Stoffe für Ihre eigenen Kreationen! 

Mark Making sind all die Zeichen, Linien, Punkte und Muster, die man auf einen Stoff, eine Leinwand oder auf Papier bringen kann. Auch Handschrift ist Mark Making!

Im Gegensatz zum Siebdruck, wo man die gleichen Motive möglichst exakt in Serie drucken möchte, ist Mark Making individuell, persönlich und voller Ausdruckskraft! Jedes Zeichen trägt Ihre Handschrift!

 

 

 

Für Mark Making kann man Stifte, Liner, Holzstäbchen, Moosgummi und alle möglichen verrückte Dinge aus dem Büro und dem Haushalt (Found Objects) verwenden.

Ich (Sabine) drucke und schreibe zum Beispiel gerne mit Plastiklöffeln aus dem Eiskaffee und mit Seifenunterlagen, die grafische Muster ergeben.

Muster mit weicheren Kanten erhält man durch den Einsatz unterschiedlicher Pinsel. Andere Effekte werden wir durch Stifte und Kreiden erhalten.

Wir bereiten eine große Kiste mit allen möglichen Druckwerkzeugen und Druckmaterialien vor. Unser Fundus mit Pinseln, Rollern, Linern steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung, außerdem natürlich Farben, Kreiden und Stifte.

 

 

 

Da hauptsächlich mit Textil-Acrylfarben gearbeitet wird (fixierbar durch Bügeln), sind Naturgewebe wie Baumwolle und Leinen mit einem mittlerem und höheren Stoffgewicht optimal.

Solche Stoffe eignen sich für viele Nähprojekte wie z.B. Kosmetiktäschchen, Taschen, Kissen, Oberteile und natürlich Patchwork.

Sie können gerne (hell gefärbte, weiße oder naturfarbene) eigene Stoffe mitbringen oder super preiswerte geeignete Stoffe bei uns kaufen.

 

 

 

Flächig bedrucken oder gezielt platzieren?

Wenn Sie schon ein Projekt im Auge haben, bringen Sie den Schnitt mit! In solch einem Fall kann man gezielt Muster platzieren.

Andernfalls werden wir Stoffe mit Mustern füllen, und Sie können sich anschließend überlegen, was Sie daraus zaubern werden.

 

Auf alle Fälle kann ich ein entspanntes, kreatives Wochenende versprechen, das mit einem Stapel toller Stoffe abschließt!

 

 

 

 

 

Materialbeitrag:

Im Materialbeitrag, der in der Rechnung gesondert ausgewiesen ist, ist für diesen Kurs Verbrauchsmaterial wie  Probier-Stoffe und Farben, Stifte, Kreiden enthalten.

Ebenso ist das Ausleihen der erforderlichen Werkzeuge wie  Liner, Pinsel, Druckwerkzeuge usw. in diesem Beitrag enthalten.

Stoffe für größere Arbeiten werden gesondert abgerechnet.

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN:

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort.
Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich telefonisch selten zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken. Dafür brauchen  wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses. Bitte informieren sie sich über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!