textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

Memory Artquilt

Geschichten erzählen auf Stoff - Erinnerungen an wichtige Menschen und Zeiten festhalten.

 

 

Kurs-Nummer:2018_03
KursortJeromin-Werkladen Mannheim
Termin

Freitag 19. - Sonntag 21. Januar 2018

Kurszeiten: Freitag und Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 9-16 Uhr
Preis

270.- EUR Kursbetrag + 20.- EUR Materialbeitrag (Beträge incl. MWSt)

Kursleiter

Sabine Jeromin-Gerdts

 

 

 

 

 

Memory Quilts erzählen Geschichten...

Manches Mal ist es ein runder Geburtstag, an dem man einem lieben Menschen ein besonderes Geschenk machen möchte.

Ein anderes Mal will man die Erinnerung an eine wichtige Zeit oder eine wichtige Person festhalten.

Immer aber möchte man eine Greschichte erzählen.

 

 

Ideen und Techniken für Memory Quilts

An diesem Wochenende werden wir uns mit dem Erarbeiten eines Erinnerungsquilts befassen.

Wir lassen uns von bekannten Künstlern inspirieren und kommen so zu eigenen Ideen. Wir sammeln Gedanken und  Erinnerungen und überlegen, wie sich diese in Bilder umsetzen lassen.

Dazu werden immer wieder zwischendurch Techniken gezeigt, die sich für diese Art von Quilts eignen. Das sind z.B. Bildtransfer-Techniken, Monotypie, MarkMaking-Techniken, Schrift, Einbinden von Papier... also eine Fülle von Möglichkeiten, die den Menschen, die Zeit und Gefühle sichtbar machen können.

 

 

 

Nicht nur ein Technikkurs

Am Ende dieses Wochenendes soll eine Menge Ideen gesammelt sein, wie sich Erinnerungen aller Art in Bilder umsetzen kassen. Ihr werdet kleinere Probestücke für bestimmte Techniken mitnehmen. Gleichzeitig soll ein kleiner Quilt entstehen, der Vorlage für eine größere Arbeit sein kann.

 

 

 

Memory-Quilt: "Mein kleines Dorf"

 

 

 

 

Materialkosten

Je nach Workshop zum Beispiel verschiedene Farben, Tuschen, Verdicker, Acrylbinder, Kreiden, Papiere, Probestoffe... usw.

Dazu die benötigten Werkzeuge zum Ausleihen wie Pinsel, Paletten, Siebe, Rakel, Siebdruckschablonen, Roller, Spachtel, Schneidewerkzeuge... usw.

All dies bereiten wir vor, stellen es während des Workshops zur Verfügung und erheben dafür einen Materialbeitrag.

Das bedeutet für Sie:

Keine lange Materialliste abarbeiten zu müssen

Günstiges Ausprobieren von Techniken. ohne vorher viel Geld investieren zu müssen

Alle Teilnehmer haben das gleiche gute Grundmaterial zur Verfügung

Sicherheit, alles am Kursplatz zur Hand zu haben

Leichtes Gepäck, wenn Sie mit der Bahn anreisen

Stoffe usw.

Außer den Probestoffen müssen Sie noch extra Kosten für Stoffe rechnen.

Grundsätzlich können Sie gerne ihre eigenen Stoffe, jeweils vorgewaschen und vorbehandelt, wie im Infobrief beschrieben, mitbringen.

Außerdem bieten wir Ihnen – im jeweiligen Infobrief zum Kurs – guten, vorbehandelten Stoff günstig zum Sonderpreis an.

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist

Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN?

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort. Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich selten telefonisch zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken. Dafür brauchen wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses.

Bitte informieren sie sich vor der Anmeldung über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

ZurückWeiter