textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

 

 

Färben, Siebdrucken, Filzen!

Zarte Stoffe mit Farben und Mustern versehen

und am zweiten Tag für Nunofilz verwenden.

Brunhilde Scheidmeir, Sabine Jeromin-Gerdts

 

 Kurs-Nummer: 2017_31
 Kursort Jeromin-Werkladen in Mannheim
 Termin Samstag 07. - Sonntag 08. Oktober 2017
 Preis

 180.- EUR Kursbeitrag + 20.- EUR Materialbeitrag.

 Es können Zusatzkosten für größere Stoffstücke oder Wollvlies entstehen.

  Sie werden durchgehend von zwei Kursleitern betreut

 

 

Brunhilde zeigt, wie sich beim Verfilzen die gleichen Drucke auf zwei unterschiedlichen Stoffen verschieden verhalten

 

Dieser Kurs wird Filzarbeiten bereichern!

Individuelle Stoffe mit Sieben und Siebdruckschablonen bedrucken und dann am nächsten Tag für Filzarbeiten nutzen!

 

 

  •  Kreative Färbeergebnisse mit Säurefarben und einer neuen Färbemethode!
  • Siebdruck mit größeren und kleinen Sieben und Textil-Acrylfarbe für neue Stoff- und Filzstrukturen!
  • Lernen, wie man aus Wollvlies federleichte, schmiegsame Nunofilze herstellen kann.

Der Kurs eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene und alle, die unsere große Bibliothek mit Siebdruckschablonen für Ihre Stoffgestaltung nutzen wollen.

 

Übrigens können Sie sich am Abend des ersten Tags entscheiden, ob Sie am zweiten Tag -wie geplant- filzen oder lieber doch noch weiter drucken möchten!

 

 

 

Für diesen zweiten Filztermin in diesem Jahr haben wir uns wieder etwas Neues ausgedacht.

Zuerst lernen Sie eine neue kreative Färbemethode mit Säurefarben kennen, mit der Sie schnell einmalige, ungewöhnliche Färbungen erstellen können, die aus mehreren Farbtönen bestehen. Diese Färbungen sehen nicht nur toll aus, sondern bestechen auch durch die Geschwindigkeit, mit der sie durchgeführt werden können.

Säurefarben eignen sich für Wolle und für Seidenstoffe.

 

 

 

Siebdruck mit Procion MX

In einem weiteren Schritt bedrucken Sie mit unserer Hilfe Ihre Stoffbahnen mit Siebdruck. Bei den großen Sieben liegt die Betonung liegt auf einfachen, reversiblen Siebmusterungen, mit denen sich attraktive Muster, die sich fürs Filzen eignen, drucken lassen. Siebdruckschablonen gibt es in vielen fertigen Musterungen, je nach Wunsch und Bedarf. Auch dafür zeigen wir Ihnen Tipps und Tricks, dass die Stoffe toll werden und in einem zeitlich ökonomischen Rahmen bedruckt werden können.

Wir arbeiten beim Siebdruck mit Siebdruckfarben (wasserbasiert, bügelfixierbar), mit denen spezielle Filzeffekte möglich sind!

Dies ist also ein Kurs, der sich auch für alle eignet, die auf Märkte gehen!

  

 

 

 

 

Am zweiten Tag werden Sie Ihre bedruckten Stoffe mit einem zarten Wolle/Seide-Vlies befilzen (schwarz oder Farbe) und so federleichte Schals und Stulpen herstellen.

Sie lernen das unterschiedliche Verfilzen verschiedener Stoffe und verschiedener Farben kennen und lernen, 3D-Muster herzustellen, ohne den Filz verletzen zu müssen.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Materialkunde (was leisten die unterschiedlichen Farben, Stoffe und Techniken) und wie ist das Zusammenspiel von Farbe auf dem Stoff und Farbe der Wolle.

 

 

 

 

 

   

Siebdruck, Tag 1

 

Siebdruck Tag 1

 

 

 

   

bedruckte Seide wird angefilzt, Tag 2

 

bedruckte Seide, feucht, angefilzt, Tag 2

 

 

 

 

Materialbeitrag:

Im Materialbeitrag, der in der Rechnung gesondert ausgewiesen ist, ist für diesen Kurs Verbrauchsmaterial wie Säurefarben und  Textil-Acrylfarben usw. enthalten.

Ebenso ist das Ausleihen der erforderlichen Werkzeuge, wie Siebe, Siebdruckschablonen, Rakel, Seife, Filzzubehör in diesem Beitrag enthalten.

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN:

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort.
Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich telefonisch selten zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken.

Dafür brauchen  wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses. Bitte informieren sie sich über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!