textilstudio speyer
textilstudio speyer
info@textilstudio-speyer.de

 

 Geschichtete und laminierte Drucke * Technikmix mit Textilacrylfarbe

 

 

 

Siebdruckschablonen - so vielfältige Möglichkeiten!

Einfache Siebdrucktechniken für zu Hause!

Sabine Jeromin-Gerdts

 

 

 Kurs-Nummer: 2018_12
 Kursort Werkladen Mannheim
 Termin

 Samstag 24. - Sonntag 25. März 2018

 Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 9-16 Uhr
 

 180.- EUR Kursbetrag + 20.- EUR Materialbeitrag (Beträge incl. MWSt)

 Stoff wird extra abgerechnet.

 

 

Siebdrucken auf Stoff, Papier, Leinwand... mit Farbe und Entfärber.

Für Mixed Media, Patchwork, Artquilt, Kunst, Taschen und Bekleidung.

 

Siebdruckschablonen wurden entwickelt, um endlich auch zu Hause die Möglichkeit zu bekommen, dort Siebdruck ganz einfach durchführen zu können. Der Platzbedarf ist gering, das Säubern geht ganz einfach, die Möglichkeiten sind unendlich groß!

 

Mit Siebdruckschablonen lässt es sich besonders gut auf Stoff drucken. Ob Meterware zum Nähen oder Patchwork, Bordüren für Taschen und Bekleidung, Schals, T-Shirts oder Wohnaccessoires, Artquilts... alles wird toll! Aber Sie haben auch Gelegenheit, anderes auszuprobieren!

 

An diesem Wochenende üben wir mit Bügelfarben und Entfärbepaste, zeigen aber auch verschiedene andere Möglichkeiten wie z.B. das Drucken mit verdickter Procion MX, verdickter Säurefarbe, mit Beizen und Naturfarben sowie das Drucken mit Medium und Acrylfarbe.

 

Auch das Drucken selbst lässt viele Möglichkeiten zu: Teildrucke, geschichtete Drucke für Tiefenwirkung, schattierte Drucke, Kombination mit anderen Techniken und Sieben.

 

Wir sprechen über Design, mögliche Kombinationen von Motiven, die Vorteile bzw. Eigenschaften verschiedener Farben und Eigenheiten unterschiedlicher Stoffe und Untergründe...

 

Bei diesem Kurs werden viele Probestücke hergestellt und viel experimentiert. Freuen Sie sich auf einen super interessanten Kurs!

 

 

 

   
"Sommergarten" Entfärbedrucke mit geschichteten Überfärbungen
 

Geschichtete Procion MX-Drucke mit beidseitig verwendeter Siebdruckschablone

 

   

Geschichteter Entfärbedruck

 

Druck mit Mix von Entfärber und Bügelfarbe

 

 

 

 

Materialkosten

Je nach Workshop zum Beispiel verschiedene Farben, Tuschen, Verdicker, Acrylbinder, Kreiden, Papiere, Probestoffe... usw.

Dazu die benötigten Werkzeuge zum Ausleihen wie Pinsel, Paletten, Siebe, Rakel, Siebdruckschablonen, Roller, Spachtel, Schneidewerkzeuge... usw.

All dies bereiten wir vor, stellen es während des Workshops zur Verfügung und erheben dafür einen Materialbeitrag.

Das bedeutet für Sie:

Keine lange Materialliste abarbeiten zu müssen

Günstiges Ausprobieren von Techniken. ohne vorher viel Geld investieren zu müssen

Alle Teilnehmer haben das gleiche gute Grundmaterial zur Verfügung

Sicherheit, alles am Kursplatz zur Hand zu haben

Leichtes Gepäck, wenn Sie mit der Bahn anreisen

Stoffe usw.

Außer den Probestoffen müssen Sie noch extra Kosten für Stoffe rechnen.

Grundsätzlich können Sie gerne ihre eigenen Stoffe, jeweils vorgewaschen und vorbehandelt, wie im Infobrief beschrieben, mitbringen.

Außerdem bieten wir Ihnen – im jeweiligen Infobrief zum Kurs – guten, vorbehandelten Stoff günstig zum Sonderpreis an.

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen ist

Sabine Jeromin-Gerdts.

 

FRAGEN?

Sie können mich am einfachsten über unser Kontaktformular erreichen und erhalten schnell Antwort. Da ich an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeite, bin ich selten telefonisch zu erreichen.

 

ANMELDUNG:

Ihre Anmeldung können Sie uns über das ANMELDEFORMULAR schicken. Dafür brauchen wir Ihre vollständige Adresse und den Namen des Kurses.

Bitte informieren sie sich vor der Anmeldung über unsere AGB.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Zurück